Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 179 Projekte

Ausbau Sicherungsverfahren und Erweiterung von OSPlus_neo

Neues Authentifizierungsverfahren und Maßnahmen gegen neue oder veränderte Angriffsszenarien

  • Projektkennung: P18-0066-57373
  • Bankart: IT-Dienstleister für Kreditinstitute
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: seit 10.02.2020
  • Startjahr: 2020
  • Status: laufend
Im Projekt wird der Einsatz weiterer Funktionen unter OSPlus_neo realisiert. Ein Authentifizierungs-Verfahren wird konzipiert und in einer ersten Ausbaustufe bereitgestellt. Weiter werden Sicherungsmaßnahmen umgesetzt, um auf neue, veränderte Angriffsszenarien zeitnah reagieren zu können.
  • Tätigkeitsbereich: Kontokorrent
  • Themen: Internet-Banking
  • Themenbeschreibung: Es werden die in 2019 begonnenen Maßnahmen zur Unterstützung der Ablösung des Sicherungsverfahrens HBCI-DDV-Karte beendet. Heute nur im OSPlus-Portal verfügbare Funktionen werden unter OSPlus_neo bereitgestellt. Dadurch wird der Einsatz der OSPlus_neo-Prozesse weiter forciert. Während des gesamten Jahresverlaufs werden Maßnahmen umgesetzt, um auf neue, veränderte Angriffsszenarien (zum Beispiel Angriffe durch Schadsoftware, speziell in Form von Social-Engineering-Attacken) zeitnah reagieren zu können.
  • Rollen: Qualitätsbeauftragte
  • Kernaufgaben: Beratung, Koordination, Qualitätssicherung
  • Weitere Aufgaben: Dokumentation, Reporting, Präsentation
  • Aufgabenbeschreibung: Im Projekt Ausbau Sicherungsverfahren besteht das Aufgabengebiet aus der Durchführung aller QS-Aktivitäten sowie der Dokumentation und dem Reporting der durchgeführten QS-Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung. Die Abstimmung des Umfangs über die Planung und Steuerung der QS-Maßnahmen erfolgt gemeinsam mit dem Projektleiter. Die Verantwortung liegt in der Erreichung der Qualitätsziele bei der Erfüllung des Projektauftrages. Die genauen Aufgaben liegen in der Unterstützung und Beratung des Projektleiters und des Projektteams, der Ableitung und Festlegung der Qualitätsziele, der Steuerung der durchzuführenden QS-Maßnahmen, der Dokumentation und Reporting der durchgeführten QS-Maßnahmen sowie der Verantwortung der rechtzeitigen Eskalation bei auftretenden Problemen. Die Berichterstattung an den Auftragnehmer und die Gremien erfolgt durch die Fortschreibung und Lieferung des jeweils aktuellen QS-Plans. Über die Steuerung der QS-Aktivitäten für den Testplan und QS des durch den Testverantwortlichen erstellten Testplans erfolgt die Unterstützung der gesamten Testphase. Darüber hinaus gilt es die Sicherheitsanforderungen des Kunden zu überprüfen und die Einhaltung sicherzustellen.
  • Bankfachliche Software: OSPlus-Portal, OSPlus_neo
  • Kerntechniken: Micro Focus ALM/Quality Center, JIRA, POINT (Portal Interne Kaufmännische Systeme)
  • Weitere Techniken: Microsoft Office