Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 179 Projekte

Konzeption und Implementierung von Dokumentenmanagementsystemen

Fachliche Migration verschiedener Dokumentenmanagementsysteme sowie eine Neukonzeption für ein Dokumentenmanagementsystem auf neuer Plattform

  • Projektkennung: P18-0115-56983
  • Bankart: IT-Dienstleister für Kreditinstitute
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: seit 01.04.2020
  • Startjahr: 2020
  • Status: laufend
Ziel in diesem Projekt ist die bundesweite Vereinheitlichung des Dokumentenmanagementsystems im Kernbankensystem. Bereits bestehende Altsysteme werden sukzessive abgelöst. In Zukunft können die Banken ihre Dokumente vereinfacht in dem einheitlichen DMS archivieren und verwalten. Dies führt zu Zeitersparnissen, welche demzufolge mit Kostenersparnissen einhergehen. Darüber hinaus ist es den Banken durch das einheitliche Dokumentenmanagementsystem möglich, die Vorgaben der BaFin bezüglich Aufbewahrungsfristen dokumentiert einzuhalten und individuelle Zusatzanpassungen durchzuführen. Parallel dazu wird auf einer neu geschaffenen Vertriebsplattform „Kundenfokus“ ein neuartiges Dokumentenmanagementsystem zum bilateralen Datenaustausch zwischen Bank und Endverbraucher konzeptioniert und sukzessive umgesetzt.
  • Tätigkeitsbereich: Bankprozesse
  • Themen: Dokumentenmanagement
  • Themenbeschreibung: Migration eines einheitlichen Dokumentenmanagementsystems zur Verwaltung und Archivierung verschiedener Dokumente sowieso Neukonzeption einen bilateralen Dokumentenaustauschsystems auf neugeschaffener Plattform.
  • Rollen: Business Analyst, Product Owner
  • Kernaufgaben: Dokumentation, Fachliche Konzeption
  • Weitere Aufgaben: Integrationstest, Präsentation, Testdokumentation, Testdurchführung, Testkonzeption, Testfallerstellung
  • Aufgabenbeschreibung: Erstellung des Pflichtenheftes und fachliche Konzeption zur Umsetzung der Anforderungen und stetige Anpassung der Dokumentationen bei Neuerungen. Grundlage ist ein enger Austausch zu den Entwicklern, Testern, Produktmanagern und externen Stakeholdern. Darüber hinaus vereinzelt Testunterstützung. Hervorzuheben ist die fachliche Freiheit, die dem Mitarbeiter bei der Neukonzeption des Dokumentenaustauschsystems auf der Vertriebsplattform zugestanden wird. Sowohl der interne Austausch mit erfahrenen Mitarbeitern als auch externer Input von Partnerunternehmen gibt in regelmäßigen Abständen neue Impulse bei der Lösungsfindung.
  • Bankfachliche Software: agree 21-BAP
  • Kerntechniken: JIRA, aqua ALM
  • Weitere Techniken: Microsoft Office, IBM Connections, Balsamiq Mockups 3, OpenScape