Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 194 Projekte

Multi-Level-Pricing

Implementierung eines kundenspezifischen Price-Tierings für den elektronischen Handel über Bloomberg-Trading (TOMS)

  • Projektkennung: P15-00186-38564
  • Bankart: Landesbank
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 6 Monate
  • Startjahr: 2015
  • Status: abgeschlossen
Der Trading-Desk aus dem Bereich Fixed Income fordert die Einführung eines kundenspezifischen Price-Tierings für Order-Anfragen (via Electronic Trading) aus Bloomberg-TOMS. Ziel in diesem Projekt ist die Zuordnung der Kunden anhand eines Klassifizierungsmerkmals zur Eingruppierung des handelbaren Bestands der Bank in drei Preisabstufungen.
  • Tätigkeitsbereich: Wertpapierhandel
  • Themen: Pricing
  • Themenbeschreibung: Die zuständige Quoting-Machine als auch das Pricing-Setup in Bloomberg TOMS wird um die neue Anzahl an Preislevel erweitert. Das Multi-Level-Pricing teilt den quotierten Anleihepreis in drei verschiedene Preise auf, verändert die Preise um einen vorher festgelegten Parameter und teilt diese anschließend auf die drei festgelegten Kundengruppen auf.
  • Rollen: Business Analyst
  • Kernaufgaben: Produktbetreuung
  • Weitere Aufgaben: Analyse, Dokumentation, Produkttest, Projektmanagement
  • Aufgabenbeschreibung: Es werden wöchentliche Meetings abgehalten, protokolliert und Projektfortschritte dokumentiert. Dabei findet eine enge Abstimmung mit den Fachbereichen der IT, dem Handel und dem Backoffice statt. In der Testphase werden alle beteiligten Schnittstellen und zuliefernden Systeme parametrisiert, um reelle Testszenarien zu kreieren. Zudem wird das Tiering der bestehenden und zukünftigen Kunden in Bloomberg TOMS parametrisiert. Nach Abschluss der Testphase durch die Fachbereiche wird alles dokumentiert und der Go-Live vorbereitet. Am Tag des Go-Live werden noch diverse halbautomatische Massenupdates ausgeführt.
  • Bankfachliche Software: Bloomberg, Front Arena
  • Kerntechniken: Microsoft Office