Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 194 Projekte

Upgrade Schnittstellen-Software AMAS-XETRA

Upgrade der Handelssystem Schnittstellensoftware AMAS-XETRA & XMBA aufgrund des Technologiewechsels der Deutschen Börse.

  • Projektkennung: P15-00186-46325
  • Bankart: Landesbank
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 6 Monate
  • Startjahr: 2017
  • Status: abgeschlossen
Ziel des Projekts ist die Sicherstellung der Handelbarkeit von XETRA-Produkten über die Deutsche Börse bei Umstellung auf die neue T7-Technologie.
  • Tätigkeitsbereich: Wertpapierhandel
  • Themen: Tradeüberwachung
  • Themenbeschreibung: Die Handelssystem Komponente AMAS-XETRA, verantwortlich für die Connection zur Börse und der XMBA (Exchange Message Broker Adapter), welcher das bankspezifische Mapping und die Translation der TNP-Börsenmessages in Handelssystem- konforme AMBA Messages verantwortet, sollen weiterhin unter der gleichen Technologie arbeiten. Zudem wird der XMBA mit einer neuen Technologie ausgestattet.
  • Rollen: Themenverantwortlicher
  • Kernaufgaben: Analyse, Konzeption, Produktionsbetreuung, Produkttest
  • Weitere Aufgaben: Produktbetreuung, Produktentwicklung
  • Aufgabenbeschreibung: Die neuen Schnittstellenkomponenten werden in Zusammenarbeit mit anderen Technikern parametrisiert und installiert. In Zusammenarbeit mit der Börse laufen diese vorerst als Testversion, um auf Simulationsumgebungen die Lieferstrecken zu beliefern und erste Tests der eingehenden Daten durchzuführen. Im Anschluss werden Fachbereichtests durchgeführt und dokumentiert. Hierfür werden Geschäftsdaten getestet (Trade-Informationen), Marktdaten (Realtime-Preisversorgung und Settlement-Preise) sowie Gattungsdaten (Instrument- und Referenzdaten). Für den XMBA findet eine Umstellung der alten Mappingtechnologie ttt-files auf die Programmiersprache Python statt, welche ebenfalls parametrisiert und getestet werden muss. Besonders herausfordernd ist hierbei, dass vom Systemhersteller regelmäßig neue Schnittstellenupgrades mit immer neuen Testversionen und kritischen Bugfixes herausgegeben werden, noch vor dem Go-Live der neuen Börsenanbindung. Dies erfordert kundenseitig immer neue Installationen, Parametrisierungen und Tests aller betroffenen Fachbereiche.
  • Bankfachliche Software: Bloomberg, Front Arena
  • Kerntechniken: ARENA Extension Framework, ARENA SQL, Microsoft Office, Python
  • Weitere Techniken: ARENA Extension Library, ARENA Class Model