Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 174 Projekte

Marktgerechtigkeitskontrolle

Entwicklung eines fachlichen Grobkonzeptes zur technischen Umsetzung des 4-Augen-Prinzips und Erstellung einer Arbeitsanweisung

  • Projektkennung: P15-0038-678
  • Bankart: Banken m. Sonder,Förder,sonst. Unterstützungsaufg.
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 2 Monate
  • Startjahr: 2014
  • Status: abgeschlossen
Für die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Marktgerechtigkeitskontrollen von Handelsgeschäften betreibt der Kunde ein eigenes System. Regulatorische Anforderungen erfordern die Umsetzung eines 4-Augen-Prinzip.
  • Tätigkeitsbereich: Wertpapierhandel
  • Themen: Marktgerechtigkeitskontrolle
  • Themenbeschreibung: Entwicklung eines fachlichen Grobkonzeptes zur technischen Umsetzung des 4-Augen-Prinzips bei der Konfiguration eines Programmes zur Marktgerechtigkeitsanalyse. Darüber hinaus wird eine Arbeitsanweisung zur Konfiguration von MaCS unter Sicherstellung des 4-Augen-Prinzips erstellt.
  • Rollen: Business Analyst
  • Kernaufgaben: Konzeption
  • Weitere Aufgaben: Analyse, Dokumentation
  • Aufgabenbeschreibung: Ein wesentlicher Bestandteil ist die Analyse der bestehenden Software, um die von der Revision genannten Systemschwachstellen zu erkennen. Dazu finden Workshops statt, bei dem ein enger Informationsaustausch mit den Anwendern und Mitarbeitern der IT erfolgt, um Ideen und Vorschläge zur Umsetzung zu sammeln. Es werden notwendige Ressourcen geplant, eine Aufwandsschätzung erstellt und die Softwareänderung entworfen. Die besondere Herausforderung ist dabei als Informatiker ein bankfachliches Thema zu durchdringen.
  • Bankfachliche Software: MaCS
  • Kerntechniken: Microsoft Office