Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 192 Projekte

Konvertierung von Kundendatenausgaben

Migration einer Anwendung zur Konvertierung von Kundendatenausgaben auf eine moderne ZV-Plattform

  • Projektkennung: P16-0034-62746
  • Bankart: Landesbank
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 1 Jahr 3 Monate
  • Startjahr: 2021
  • Status: abgeschlossen
Die Kundendatenausgaben wie z.B. Kontoauszüge werden über Webbanking oder einen Bankrechner den Kunden bereitgestellt. Da die Bankrechner-Software auf einen anderen Hersteller migriert wurde, kann die alte Plattform abgeschaltet und damit Geld gespart werden. Allerdings muss zuvor die Anwendung zur Konvertierung der Kundendatenausgaben migriert werden. Die neue Anwendung soll in Zukunft auf der ZV-Plattform laufen.
Bei der Konvertierung werden z.B. das Datumsformat von tt.mm.yyyy in ein Industriedatum konvertiert.
  • Tätigkeitsbereich: Zahlungsverkehr
  • Themen: Zahlungsverkehrsplattform
  • Themenbeschreibung: Die Zahlungsverkehrsplattform verarbeitet SEPA Zahlungen in verschiedenen Formaten und stellt für die Komponenten der Plattform verschiedene Services z.B. für die Verwaltung von Berechtigungen, zum Versand von Dateien oder zur Erzeugung von Buchungen bereit.Die Kundendatenausgaben wie z.B. Kontoauszüge werden in den Formaten DTI oder camt.054 bereitgestellt. Da Kunden in manchen Fällen andere Feldbelegungen erwarten, werden die Dateien auf Basis von Stammdaten konvertiert.
  • Rollen: Softwareentwickler
  • Kernaufgaben: Realisierung
  • Weitere Aufgaben: Dokumentation, Analyse, Architektur, Datenmodellierung, Softwaretest
  • Aufgabenbeschreibung: Die Anwendung wird vollständig neu entwickelt, da es sich zuvor um eine Windows-Anwendung handelte und die neue Anwendung unter Unix betrieben werden soll. Der Mitarbeiter agiert in der Rolle als Softwareentwickler. Die Informationen und das erworbene Wissen stammen aus der jahrelangen Erfahrung durch die Arbeit an der Zahlungsverkehrsplattform des Kunden. Die Zusammenarbeit erfolgt sowohl mit internen Kolleginnen und Kollegen. Das DV-Konzept wird auf Basis eines Templates des Kunden erstellt. Die größte Herausforderung des Projekts liegt in der korrekten Belieferung der Kunden, da deren Backendsysteme auf die korrekte Belieferung angewiesen sind. Eine enge Abstimmung mit bereichsübergreifenden Fachverantwortlichen ist dabei unabdingbar, unter Berücksichtigung und Einhaltung des Zieltermins.
  • Kerntechniken: Java EE
  • Weitere Techniken: BitBucket, Confluence, Apache Maven, Apache OpenJPA, Apache TomEE, IntelliJ IDEA, TeamCity, Vaadin, WebSphere Application Server, Git, JIRA, JUnit, Oracle