Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 181 Projekte

Front Arena Systembetreuung und MiFID II

Umsetzung der MiFID II Regulatorik im Handelssystem sowie gleichzeitige Vorbereitung des nächsten Releasewechsels und kontinuierlicher Weiterentwicklung des Gesamtbanksystems

  • Projektkennung: P16-0403-36790
  • Bankart: Banken m. Sonder,Förder,sonst. Unterstützungsaufg.
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 1 Jahr 5 Monate
  • Startjahr: 2016
  • Status: abgeschlossen
Ziel in diesem Projekt ist die stetige Weiterentwicklung sowie Implementierung der MiFID II Regulatorik in das Handelssystem, bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Tagesgeschäftes.
  • Tätigkeitsbereich: Wertpapierhandel
  • Themen: Finanzmarktrichtlinie, MiFID II, Neue-Produkte-Prozess (NPP), OTC-Zertifikate
  • Themenbeschreibung: Die vollständige, automatisierte Produktanlage im Handelssystem wird überarbeitet. Es wird ermöglicht neue Produktarten mit geringem Aufwand hinzuzufügen. Für den anstehenden Releasewechsel ist zusätzlich eine Umstellung von ael auf acm vorgesehen. Ein weiteres Thema ist die technische Umsetzung der täglichen Preisbildung von Faktorzertifikaten. Diese bildet täglich gehebelt die prozentuale Preisänderung eines Underlyings (hauptsächlich Daxfuture oder Commodities) ab.
  • Rollen: Business Analyst
  • Kernaufgaben: Dokumentation, Konzeption, Realisierung
  • Weitere Aufgaben: Softwaretest
  • Aufgabenbeschreibung: Für die Weiterentwicklung der Produktanlage wird eine Klassenstruktur in Python gepflegt. Die Umsetzung der Regulatorik umfasst an vielen Stellen die Pflege der AddInfo-Felder, deren richtiges Setzen und Auslesen in den Schnittstellen sichergestellt werden muss. (Pflege von Händlern der Counterparties und Entscheidungsträgern). Dies ist eine vorrübergehende Lösung zum Ersatz der Regulatory-Tabelle, die erst mit dem nächsten Release vollständig gepflegt werden kann. Es wird im gesamten Spektrum (ASQL, Python (ael und acm) und ADFL/Extensions) entwickelt. Bei der technischen Umsetzung der Preisbildung von Faktorzertifikaten erfolgen Anpassungen am bestehenden Code. Bei allen Aufträgen findet eine enge Abstimmung mit dem Teamleiter und involvierten Fachbereichen (Risiko, Handel oder Operating) statt. Der gesamte Prozess von der Entwicklung neuer Applikationen bis hin zum Testen wird von dem Mitarbeiter begleitet und betreut.
  • Bankfachliche Software: Front Arena
  • Kerntechniken: ARENA Extension Framework, JIRA, Python
  • Weitere Techniken: ARENA Class Model, ARENA Extension Library, ARENA SQL, Mercurial, Microsoft Office