Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 194 Projekte

MiFIR 26

Optimierung der Durchführung der Meldungen nach Artikel 26 MiFIR

  • Projektkennung: P18-0018-46319
  • Bankart: Banken m. Sonder,Förder,sonst. Unterstützungsaufg.
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: seit 13.03.2018
  • Startjahr: 2018
  • Status: laufend
Auf Grund der seit 03.01.18 gültigen MiFIR Verordnung müssen bei Geschäften mit bestimmten Finanzinstrumenten eine Meldung nach Artikel 26 an die Nationale Aufsicht abgegeben werden. Die Kunden der Bank werden bei der Meldeerstellung unterstützt. Der Prozess wird in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister der Meldeerstellung optimiert. Darüber hinaus wird ein Reporting ausgearbeitet, in dem die abgegebenen sowie fehlerhaften Meldungen inklusiver der Rückmeldung des jeweiligen Verarbeitungssystems und der Nationalen Aufsicht dargestellt werden. Anhand dessen werden die Kunden der Bank informiert, welche fehlerhaften Meldungen für ihr eigenes Haus bestehen und welche Maßnahmen zur Bereinigung zu ergreifen sind.
  • Tätigkeitsbereich: Meldewesen, Wertpapierabwicklung
  • Themen: MiFID II, MiFIR 26, Wertpapiere
  • Themenbeschreibung: Im Fokus stehen die Analyse und Bereinigung der fehlerhaften Meldungen. Im Rahmen der Analyse wird die Absprache mit den Fachverantwortlichen und dem Dienstleister koordiniert um Lösungen für technische Problemfälle bei der Meldeerstellung zu suchen und umzusetzen. Die Umsetzung technischer Anpassungen wird als Testmanagerin von der Mitarbeiterin koordiniert und begleitet. Für die Fehlerbereinigung wird ein enger Kontakt zu den Kunden der Bank gehalten. Um Hilfe zur Selbsthilfe leisten zu können, werden Handbücher zur Meldeerstellung und Fehlerbereinigung stets aktualisiert. Um die internen Arbeitsschritte festzuhalten, werden Arbeitsanweisungen schriftlich festgehalten.
  • Rollen: Business Analystin, Testmanagerin
  • Kernaufgaben: Anwenderbetreuung, Reporting
  • Weitere Aufgaben: Dokumentation
  • Aufgabenbeschreibung: Die Mitarbeiterin erhält Anfragen der Kunden der Bank per E-Mail oder Telefon. Diese werden selbst oder unter zur Hilfenahme von hinterlegten Informationen beantwortet. Bei komplexeren Fragen, welche die Rücksprache mit einem Fachverantwortlichen erfordert, werden die Termine koordiniert, durchgeführt und die Ergebnisse für die Zukunft festgehalten. Eine Bereinigung der fehlerhaften Meldungen kann durch die Mitarbeiterin vorgenommen werden und bei Systemfehlern wir Rücksprache mit dem Dienstleister per Ticket oder Telefonat gehalten. Bei der Erstellung des Reportings erfolgt ein enger Austausch mit den Fachverantwortlichen, welche Inhalte in welcher Form den Kunden der Bank mitgeteilt werden sollen, und den technischen Spezialisten, welche Umsetzungen möglich sind. Die Umsetzung wird anschließend getestet. Darüber hinaus werden Tests für fortlaufende Anpassungen in der Produktion vorbereitet, koordiniert und durchgeführt sowie anschließend dokumentiert.
  • Bankfachliche Software: WP2, WPControl, WPDirect, WPTicket
  • Kerntechniken: Microsoft Office
  • Weitere Techniken: JIRA, Silk