Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 194 Projekte

Front Arena Providerwechsel

Betreiberwechsel für das Front Arena-System einer Hypothekenbank zu deren Konzernmutter

  • Projektkennung: P18-0046-47228
  • Bankart: Hypothekenbank
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 10,5 Monate
  • Startjahr: 2018
  • Status: abgeschlossen
Das Front Arena-System der Hypothekenbank soll zu einem neuen Betreiber (FI-T-S) und Betreuer (Konzernmutter Landesbank) migriert werden. Das Projekt begleitet den gesamten Prozess beginnend mit der IST-Analyse über die Konzeption bis zur Realisierung. Hauptsächlich sind die Anforderungen an den neuen Betreuer für den produktiven Betrieb zu spezifizieren und im Zuge der Realisierung die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu testen.
  • Tätigkeitsbereich: Wertpapierhandel
  • Themen: Migration
  • Themenbeschreibung: Ziel des Projektes ist es, das Front Arena-System der Hypothekenbank zu einem neuen Betreiber (FI-T-S) zu migrieren. Beim Umzug muss sichergestellt werden, dass der Betrieb in der neuen Infrastruktur für die Fachbereiche unverändert fortgeführt werden kann. Insbesondere das Aufsetzen des täglichen bzw. monatlichen (Monatsultimolauf) Batchlaufs nimmt eine hohe Priorität ein. Sobald alle Testfälle abgenommen sind, wird das neu aufgesetzte System in einen Parallelbetrieb mit dem bestehenden System überführt und anschließend produktiv genommen.
  • Rollen: Business Analyst
  • Kernaufgaben: Analyse, Fachliche Konzeption, Technische Konzeption, Testdurchführung, Teststrategie
  • Aufgabenbeschreibung: Die wesentliche Aufgabe in diesem Projekt ist die Unterstützung des Projektleiters bei der Migration des Front Arena-Systems der Hypothekenbank zur Landesbank. Hierzu zählen die Abstimmungen mit den Fachbereichen. Sachverhalte müssen überprüft (ASQL, Code- bzw. Skriptanalyse), geklärt und dokumentiert werden. Für die Nachdokumentation sind auf Basis des Codes, sowohl ein Fach- als auch ein DV-Konzept für die wichtigste Schnittstelle zu erstellen. Der Batchlauf muss in der neuen Umgebung reimplementiert werden. Abschließend müssen „Entwicklertests“ durchgeführt und die Tests der Fachbereiche koordiniert, unterstützt und dokumentiert werden.
  • Bankfachliche Software: Front Arena
  • Kerntechniken: ARENA Extension Framework, Microsoft Office
  • Weitere Techniken: Micro Focus ALM/Quality Center, Outlook, Python, UNIX, VB, Visio