Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 181 Projekte

Einbindung des neuen Systems zur Führung des Hauptbuch (eGECKO)

Ziel des Projektes ist die Einführung des neuen Systems für Vertragsmanagement und Rechnungswesen und zur Führung des Hauptbuchs des Kunden, sowie seine Einbindung in die IT-Infrastruktur und damit auch die Datenanbindung an angrenzenden IT-Systeme.

  • Projektkennung: P19-0012-56544
  • Bankart: Regionalbank und sonst. Kreditbank
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: 1 Jahr 4 Monate
  • Startjahr: 2019
  • Status: abgeschlossen
Das Projekt Infrastruktur Finanzen führt im Projektteil Rechnungswesen / Unternehmenssteuern im Bereich Finanzen des BHL die Standardsoftware eGECKO der Firma CSS ein. Ziele sind die Beseitigung operationaler Risiken durch Einführung von moderner und zukunftssicherer Standardsoftware für den Bereich Finanzen, Schaffung einer einheitlichen Datenbasis für Rechnungswesen, Controlling und Unternehmenssteuern u. a. Datenaustausch via ZDH als single point of truth, eine Prozessoptimierung durch Einführung Workflow-gestützter Prozesse zur Beseitigung manueller Prozesse und IDV sowie manueller Schnittstellen, die Beschleunigung Berichtswesen und Flexibilisierung Auswertungen, die Implementierung eines Softwaresystems für das betriebswirtschaftliche Controlling, sowie die Schaffung von Wachstums- / Ausbaumöglichkeiten der Software zur Bedienung der Bereiche Treasury, Risikocontrolling, Personal und Einkauf.
  • Tätigkeitsbereich: Rechnungswesen
  • Themen: Systemeinführung
  • Themenbeschreibung: Versorgung des neuen Rechnungswesen-Systems mit Stamm- und Buchungsdaten, sowie Übertragung durch das neue System erstellter Buchungen an die Abwicklungssysteme.
  • Rollen: Softwareentwickler
  • Kernaufgaben: Realisierung
  • Weitere Aufgaben: Dokumentation, Testdurchführung
  • Aufgabenbeschreibung: Erstellung von Schnittstellen von und nach eGECKO. Dazu müssen sowohl die Schnittstellen des Systems technisch verstanden, als auch die Herkunft der Daten und deren Eignung zur Erfüllung der Aufgabe analysiert und geprüft werden. Es werden Datenbank-Tabellen, Views und PL/SQL-Packages erstellt und Abläufe für den Import nach und den Export aus eGECKO entwickelt. Es werden Recon erstellt, die eventuelle Fehler bei der Datenübertragung feststellen und zum Zweck der Fehlerkorrektur und -behebung melden. Gemeinsam mit dem Fachbereichsbetreuer und dem Fachbereich wird getestet und eine Dokumentation der Abfrage erstellt. Dabei ist eine enge Abstimmung mit den fach- und sachkundigen Kollegen aus der IT und den Betreuern angrenzender Systeme notwendig.
  • Bankfachliche Software: eGECKO, KORDOBA
  • Kerntechniken: SQL, PL/SQL
  • Weitere Techniken: BlueAnt, SQL*Loader, SQL*Plus, TOAD, TortoiseSVN, Notepad++, Oracle