Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 181 Projekte

IT-Berechtigungsmanagement - Rezertifizierung vergebener IT-Berechtigungen

Die IT- und Prozessunterstützung bei der Rezertifizierung von IT-Berechtigungen wird im Rahmen der Konzepterstellung und bei der Durchführung von Tests unterstützt

  • Projektkennung: P19-0242-45848
  • Bankart: Sparkasse
  • Branche: Kreditwesen
  • Einsatzdauer: seit 01.01.2015
  • Startjahr: 2015
  • Status: laufend
Die aufsichtsrechtlichen Anforderungen nach MaRisk und BAIT verpflichten Kreditinstitute dazu, ein angemessenes und risikoorientiertes IT-Berechtigungsmanagement zu betreiben. Dabei werden sie durch verschiedene IT-gestützte Komponenten und Prozesse unterstützt. Dazu zählen insbesondere Funktionen und Prozesse zur Abbildung eines anwendungsübergreifenden und aufgabenbezogenen Sollrollenkonzeptes (MaRisk AT 7.2, BAIT Tz. 25, 27), für die Beantragung, Vergabe und den Entzug von IT-Berechtigungen MaRisk AT 7.2, BAIT Tz. 25, 27), sowie zur regelmäßigen und anlassbezogenen Überprüfung der vergebenen IT-Berechtigungen (Rezertifizierung, MaRisk AT 4.3.1, Tz 2, BAIT Tz. 25).
  • Tätigkeitsbereich: Bankprozesse
  • Themen: OSPlus-Basisadministration
  • Themenbeschreibung: Im Rahmen der IT-Unterstützung wird eine spezifische Anwendung entwickelt und umgesetzt, die die Überprüfung der vergebenen IT-Berechtigungen workflow-basiert unterstützt. Gem. MaRisk AT 4.3.1 Tz.2 und BAIT Tz. 24-27 müssen Kreditinstitute die vergebenen IT-Berechtigungen regelmäßig und anlassbezogen zertifizieren. Hierzu werden von der Anwendung die zu überprüfenden IT-Berechtigungen automatisch ermittelt und den betroffenen Verantwortlichen zur Rezertifizierung vorgelegt. Die Ergebnisse werden digital dokumentiert und gem. den gesetzlichen Anforderungen nachvollziehbar protokolliert.
  • Rollen: Dozent, Themenverantwortlicher
  • Kernaufgaben: Produktionsbetreuung, Schulung
  • Weitere Aufgaben: Beratung, Konzeption, Produktbetreuung, Produktentwicklung, Produktpräsentation, Produkttest
  • Aufgabenbeschreibung: Bei den Endkunden und Nutzern werden fachliche Informations-Veranstaltungen, Einführungsunterstützungen, Schulungen, etc. zur Implementierung und Nutzung des IT-gestützten Rezertifizierungsprozesses durchgeführt. Insbesondere erhalten Institute auch Unterstützung bei der Schaffung der notwendigen fachlichen und technischen Voraussetzung, z. B. Ableitung und Abbildung von aufgabenorientierten Business- und Systemrollen sowie bei der ganzheitlichen Betrachtung und Eingliederung in das IT-Berechtigungs- und Rezertifizierungsmanagements des Hauses. Schulungen, Veranstaltungen, Workshops, etc. werden sowohl direkt bei Kunden vor Ort als auch bei Regionalverbänden und Akademien durchgeführt.
  • Bankfachliche Software: OSPlus-KURS, OSPlus-Portal
  • Kerntechniken: Microsoft Access, Microsoft Office