Beckmann & Partner
Leistungen Bankfachliche Beratung Technologieberatung Sparkasse BAIT Rezertifizierung Handelsquickcheck Projektgalerie Beratungsmanufaktur Beckfamily Stellenangebote BeckWiki

Projektgalerie

Aktuell eingestellt: 194 Projekte

Auswahl: Wertpapiere

Front Arena Releasewechsel

Automatisierte Durchführung von Datenbankmigrationen und Bereitstellung diverser Front Arena Testumgebungen

Weiterentwicklung Front Arena Settlement System

Erweiterung der Front Office Software Front Arena als Wertpapierabwicklungssystem

BASE (Bestands und Analyse System Eigene Emissionen)

Weiterentwicklung und Betreuung des Systems BASE

MiFID

Umsetzung und Implementierung der regulatorischen MiFID Anforderungen in das Kernbanksystem zur Stärkung des Wettbewerbs

Multi-Level-Pricing

Implementierung eines kundenspezifischen Price-Tierings für den elektronischen Handel über Bloomberg-Trading (TOMS)

Front Arena Releasewechsel

Durchführung und Unterstützung eines Releasewechsels des Handelssystems Front Arena

Upgrade Schnittstellen-Software AMAS-XETRA

Upgrade der Handelssystem Schnittstellensoftware AMAS-XETRA & XMBA aufgrund des Technologiewechsels der Deutschen Börse.

Front Arena Releasewechsel

Migration der Front Arena Prime Version 2013.1 auf 2018.1

Front Arena Systembetreuung

Betreuung der Handelssystem User, Anpassung von Queries, Scripten und Testen von Neuerungen und Anpassungen in der Lieferstrecke sowie allgemeine Weiterentwicklung des Systems

WP2

Transformation der Depotentgeltabrechnung, Jahresabschluss und Quartalsabschlussverarbeitung

Betreuung Handelssysteme

Produktionsbetreuung Handelssysteme: Aufrechterhaltung und Stabilität des Produktionsbetriebs

Unterstützung Tagesbetrieb Front Arena

Händler Support, Limitkontrolle, Query Erstellung, Schnittstellenüberwachung, Stammdatenpflege

Schnittstelle zur Portfolioanalyse

Entwicklung, Betreuung und Ergänzung einer Schnittstelle zur Portfolioanalyse

Darlehen CML SQL Server

Abbildung von Barwerten aus Front Arena und SAP in einer (externen) SQL Server Datenbank

Einführung Front Arena

Implementierung der Handelsplattform Front Arena und Ablösung des vorherigen Systems im Kernbanksystem einer Privatbank

Orderrouting, DECIDE

Einführung DECIDE (Orderrouting)

Ordermanagement, DECIDE

Übertragung von Ordermangementfunktionalität von DO nach DECIDE und COSMOS.

Orderrouting, DECIDE

Einführung von DECIDE zur Einführung des Orderroutings an inländische und ausländische Märkte, sowie OTC-Handel.

Weiterentwicklung der kundenspezifischen Produktanpassungen, Unterstützung bei Tests

Weiterentwicklung der kundenspezifischen Produktanpassungen, Unterstützung bei Tests

Support Handelssystem Betreuung

Unterstützung im Bereich des Handelssystems von der Counterpartypflege, Portfolioüberwachung bis zur MMSR-Reconciliation

MiFID II

Implementierung der MiFID II Regulatorik in das Kernbanksystem einer Landesbank

Elektronisches Postfach

Entwicklung einer Anwendung zur Anbindung der Girozentrale an das elektronische Postfach der öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute

Front Arena Providerwechsel

Betreiberwechsel für das Front Arena-System einer Hypothekenbank zu deren Konzernmutter

Murex Anforderungsmanagement

Betreuung der allgemeinen Weiterentwicklung des Handelssystems

Depot- und Wertpapier-Cockpit

Das Depot-Cockpit bietet einen Überblick über alle wichtigen Wertpapierinformationen wie Depotbestand, die Depotstruktur, das Orderbuch, die Depotentwicklung sowie die wichtigsten Marktinformationen. Das Wertpapier-Cockpit bietet dem Kundenberater einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Wertpapierinformationen des Kunden und ermöglicht verschiedene Absprünge in weitere Wertpapierberatungsprozesse.

Depot-Orderprozesse im stationären Vertriebskanal

Das Projekt Depot-Orderprozesse sieht die Realisierung einer Verkaufsorder Deka stationär sowie des Deka-Riester-Abschlussprozesses in OSPlus_neo vor. Für die Berater in den Sparkassen werden damit Prozessstränge geschaffen, die einen umfassenderen Vertrieb der Deka-Produktpalette unter Einbindung des Endkunden ermöglichen.

Stationäre Orderprozesse: Kauf / Sparplan und Verkauf

Das Projekt „Stationäre Orderprozesse“ hat das Ziel die Orderprozesse Kauf / Sparplan und Verkauf des Partners dwpbank in OSPlus_neo als eine intuitive und übersichtliche Oberfläche zu realisieren. Mit dieser zukünftigen Anwendung wird dem Berater die Möglichkeit gegeben, stationär in der Filiale oder mobil auf dem iPad über die OSPlus_neo-App in den Sparkassen oder auch beim Kunden vor Ort dessen Geschäfte zu initialisieren und abzuwickeln.

Beratung und Betreuung von Einzelthemen in Front Arena

Daten-, Query- und Moduloptimierung sowie Neuentwicklung in Front Arena

HuGo

Weiterentwicklung eines Handels- und Geschäftsoptimierers für den Bonitätshandel

InGen

Weiterentwicklung eines Investment Generators für Privatplatzierungen

FX Optionspricer

Weiterentwicklung Devisenhandel durch Einführung eines teilautomatisierten FX-Optionspricers

Wertpapier-Cockpit

Weiterentwicklung des bestehenden OSPlus_neo Prozesses Wertpapier-Cockpit

Entwicklung eines OSPlus_neo Service-Prozesses zur Löschung offener Orders

Entwicklung eines OSPlus_neo Service-Prozesses zur Löschung von offenen Deka Orders

Anbindung der OSPlus_neo Orderprozesse an die Produktempfehlungsliste

Anbindung der OSPlus_neo DekaBank Orderprozesse an die Produktempfehlungsliste

Umsetzung Nachsorgeanforderungen zu OSPlus_neo Orderprozessen

Umsetzung abgestimmter Weiterentwicklungen an diversen OSPlus_neo Orderprozessen

Entwicklung eines Orderprozesses zum Tausch von verwahrfähigen Wertpapieren

Entwicklung eines DekaBank Orderprozesses mit OSPlus_neo zum Tausch von DekaBank verwahrfähigen Wertpapieren

Transaction Services

Abwicklung börsengehandelter und außerbörslich-gehandelter Wertpapiere

Vorarbeiten CSDR III

Implementierung der CSDR Level III relevanten Prozesse in die Geschäftsabwicklung einer Genossenschaftsbank

Vorstudie zur Aktionärsrechterichtlinie II und den Auswirkungen innerhalb einer Genos

Abschätzung der Auswirkung hinsichtlich Risiken und Aufwänden, die durch die hinzutretenden regulatorischen Anforderungen aus der SRD II resultieren.

Unterstützung Anlagengrenzprüfung

Tägliche Prüfung der Anlagegrenzen und Verwaltung der Prüfregeln innerhalb der durch die Depotbank (Genossenschaftsbank) verwahrten Fonds

Vorarbeiten CSDR III

Implementierung der CSDR Level III relevanten Prozesse in die Geschäftsabwicklung einer Genossenschaftsbank

Vorarbeiten CSDR III

Implementierung der CSDR Level III relevanten Prozesse in die Geschäftsabwicklung einer Genossenschaftsbank

Implementierung CSDR/EU Regulatorik, OneClearstream, Marktinfrastruktur (ICOM)

Umsetzung der CSDR Anforderungen Art. 6-8 Abwicklungsdisziplin

Vorarbeiten CSDR III

Implementierung der CSDR Level III relevanten Prozesse in die Geschäftsabwicklung einer Genossenschaftsbank

ARUG II

Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen der Aktionärsrechterichtlinie II (ARUG II) und Implementierung neuer Prozesse, die sich daraus ergeben